Die China Forest Industry Association, unterstützt von der Regierung der Stadt Chongqing, hielt am 16. September 2018 ihre wichtigste Branchenveranstaltung ab. Unter den Konferenzteilnehmern waren der neuseeländische Minister für Wald- und Landwirtschaft Shane Jones und der Erste Sekretär des CPC-Stadtkomitees Luo Qingquan. Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit Forest Economic Advisors (Wood Markets) organisiert, einer renommierten internationalen Beratungsfirma aus Vancouver (Kanada).

Ilim Timber stellte seine Prognose zur Entwicklung der Holzexporte aus Russland in China vor und beteiligte sich an Verhandlungen über die Lieferung von sibirischem Holz nach Zentralchina, wo demnächst ein neues industrielles Holzverarbeitungscluster entstehen wird.

Chongqing ist einer der am stärksten wachsenden Großstädte Chinas und gehört zu den vier Metropolregionen, die direkt der chinesischen Zentralregierung unterstellt sind. Im Jahr 2009 zählte die Einwohnerzahl der Metropolregion insgesamt 32,75 Millionen Menschen, wobei die meisten Einwohner außerhalb des Stadtgebiets leben. In der Region gibt es mehr als 5.000 Holzverarbeitungsbetriebe und Möbelhersteller. Im Rahmen des internationalen Infrastrukturprojekts Great Silk Road soll die Entwicklung des Holzsektors in Chongqing weiterhin vorangetrieben werden. Dabei sichert die Eisenbahnverbindung nach Russland eine gute Möglichkeit, die chinesischen Unternehmen mit Rohstoffen zu versorgen.

Ilim Timber Industry

Sinopskaja Nabereschnaja, 22 А
St. Petersburg
Russland, 191167

office@ilimtimber.com +7 (812) 332 7227

Ilim Nordic Timber

Am Haffeld, 2
Wismar
23970, Germany

int@ilimtimber.eu +49 (3841) 254 0 +49 (3841) 254 100

Ilim Timber Europe

Franz-Kollmann-Str., 5
Landsberg am Lech
86899, Germany

itb@ilimtimber.eu +49 (8191) 9471 0 +49 (8191) 9471 100

Shanghai Repräsentanz

22/F, 68 Yin Cheng Road
Shanghai
200120, P.R.China

china@ilimtimber.com +86 (21) 619 46600