Pressemitteilung

Ilim Timber, ein weltweit führender Hersteller von Schnittholz und Sperrholz mit Produktionsstätten in Deutschland und Russland, hat einen Vertrag abgeschlossen, um den Großteil seines aktuellen Kreditportfolios zu refinanzieren.

Ein syndizierter Kredit in Höhe von bis zu 255 Millionen Euro für einen Zeitraum von fünf Jahren wurde von einem Konsortium aus führenden internationalen Finanzinstituten bereitgestellt. UBS, VTB Bank (PJSC) und Gazprombank beteiligten sich an der Refinanzierung.

Der variable Zinssatz wird für jeden Berichtszeitraum in Abhängigkeit von der aktuellen finanziellen Leistung des Unternehmens neu festgelegt.

Zum Abschluss des Vertrags erklärte Alexander Semenov, CFO von Ilim Timber: «Der syndizierte Kredit sichert die notwendige Liquidität für unser Unternehmen und eine höhere Flexibilität bei der Planung der zukünftigen Entwicklung. Wir danken den Banken für die konstruktive Zusammenarbeit und die hervorragenden Ergebnisse bei der Durchführung einer technisch komplexen Transaktion in schwierigen Zeiten.»

Ilim Timber Industry

22А, Sinopskaya Naberezhnaya,
St. Petersburg
191167 Russia 

office@ilimtimber.com +7(812) 332 7227 +7(812) 332 7375

Ilim Nordic Timber GmbH & Co.KG  

2, Am Haffeld,
Wismar
23970 Germany

int@ilimtimber.eu +49(3841) 254 0 +49(3841) 254 100

Ilim Timber Bavaria GmbH

5, Franz-Kollmann-Str.
Landsberg am Lech
86899 Germany

itb@ilimtimber.eu +49 (8191) 9471 0 +49 (8191) 9471 100

Shanghai Representative Office

22/F, 68 Yin Cheng Road
Shanghai
200120 P.R. China

china@ilimtimber.com +86 (21) 619 46600